Signatech und Alpine präsentieren A110 Rally

0

This article is also available in: English (Englisch)

Signatech hat die Rallyevariante des A110 von Alpine vorgestellt. Der A110 Rallye wurde ausgehend vom allgemeinen Rahmenwerk Alpines konstruiert und entwickelt und besitzt das vom Produktionsmodell abgeleitete leichte Aluminiumfahrgestell von Alpine A110 GT4 und Cup.

Der Signatech A110 ist mit zusätzlichen Veränderungen ausgestattet, um allen Rallye-Besonderheiten Rechnung zu tragen. Er besitzt eine hydraulische Drei-Wege-Aufhängung, neue Brembo-Bremsen und spezielle Sicherheitselemente dieses Sports wie etwa einen von der FIA zugelassenen Überrollkäfig, einen Sabelt-Schalensitz und ein Sechs-Punkte-Gurtsystem.

Zusammen mit einem sequenziellen 6-Gang-Getriebe und einem Sperrdifferenzial wurde auch der turbogeladene 1,8-Liter-Vierzylindermotor aus dem Produktionsmodell angepasst. Neben der Arbeit am Drehmomentbereich wurde die Leistung auf mehr als 300 PS erhöht.

Das Fahrzeug wird weiteren Tests unterzogen und in der Zwischenzeit arbeiten Signatech und Alpine zusammen mit der FFSA daran, eine Zulassung für die FIA R-GT zu bekommen. Die Auslieferung der ersten Rallyemodelle des Alpine A110 wird für Anfang 2020 erwartet.

Share.

About Author

mm

Sam joined the UKi Media & Events automotive team in 2017, having recently graduated from the University of Brighton with a degree in journalism. For the newest addition to the editorial team, stepping into the assistant editor position signalled the start of a career in the subject he studied. Now deputy editor for Professional MotorSport World and Engine + Powertrain Technology International, Sam writes content for both of the magazines and websites.

Comments are closed.