Proton plant Rückkehr in die British Rally Championship

0

This article is also available in: English (Englisch)

Der malaysische Fahrzeughersteller Proton wird zum ersten Mal seit 2016 in dieser Saison in die British Rally Championship zurückkehren. Mellors Elliot Motorsport (MEM) wird mit einem Proton Iriz R5, gefahren von Ollie Mellors, antreten.

Der Iriz R5 ist das Ergebnis von drei Jahren Entwicklungsarbeit und wurde von der Motorsportschmiede in Derbyshire im eigenen Haus entwickelt. Ollie Mellors und Kopilot Ian Windress werden an allen sechs Runden der Rallye-Meisterschaft teilnehmen.

„Alles, was wir mit dem Proton getan haben, seit wir 2017 mit dem Konzept begannen, ist mit großen Sprüngen vorangeschritten“, sagte MEM-Direktor Chris Mellors. „Wir glauben, dass es die richtige Zeit ist, den Iriz in der British Championship an den Start zu bringen, was wir immer als Teil unsere Weiterentwicklung betrachtet haben.“

Das Team von MEM hofft, dass der Iriz R5 eine zentrale Rolle in seinen Plänen zum Erreichen der FIA Rallye-Weltmeisterschaft spielen wird.

Share.

About Author

mm

Sam joined the UKi Media & Events automotive team in 2017, having recently graduated from the University of Brighton with a degree in journalism. For the newest addition to the editorial team, stepping into the assistant editor position signalled the start of a career in the subject he studied. Now deputy editor for Professional MotorSport World and Engine + Powertrain Technology International, Sam writes content for both of the magazines and websites.

Comments are closed.