Bryan Herta Autosport fährt den TCA-Wagen Hyundai Veloster Turbo R-Spec

0

This article is also available in: English (Englisch)

Bryan Herta Autosport hat angekündigt, dass man zusammen mit Curb Agajanian einen einzelnen TCA-Wagen Hyundai Veloster Turbo R-Spec bei der Abschlussveranstaltung der SRO-Meisterschaft TC America 2019 ins Rennen schicken will.

Der Wagen wurde von Bryan Herta Autosport um den Straßenwagen Hyundai Veloster Turbo R-Spec herum aufgebaut und wird bei dem Rennen auf dem Las Vegas Motor Speedway sein offizielles Rennstreckendebüt feiern.

“Wir haben den Veloster Turbo R-Spec gewählt, weil er die perfekte Plattform für den Aufbau eines rennfähigen TCA-Autos ist“, sagte Bryan Herta, der Präsident von BHA. “Wir wissen schon, dass der Veloster alle Eigenschaften mitbringt, die man bei einem Rennwagen braucht: große Leistung und starkes Drehmoment, niedriger Schwerpunkt, kleiner Frontbereich und ein perfektes Verhältnis zwischen Radstand und Radspur. Die ganze harte Arbeit ist bereits getan.“

Das Auto wird für den TCA-Wettbewerb im Rahmen der SRO-Serie TC America zugelassen. Es kann auch bei anderen Serien wie SCCA und NASA an den Start gehen.

Ein neues BHA/Hyundai-Kundensupportteam übernimmt die Debütfahrt des Autos. Nach dem Rennen wird der TCA-Wagen Veloster Turbo R-Spec für die nächste Saison an einen Kunden und Fahrer verkauft.

Share.

About Author

mm

Sam joined the UKi Media & Events automotive team in 2017, having recently graduated from the University of Brighton with a degree in journalism. For the newest addition to the editorial team, stepping into the assistant editor position signalled the start of a career in the subject he studied. Now deputy editor for Professional MotorSport World and Engine + Powertrain Technology International, Sam writes content for both of the magazines and websites.

Comments are closed.