Brabham Automotive gibt Details des BT62 Competition bekannt

0

This article is also available in: English (Englisch)

Brabham hat eine Rennvariante seines BT62 vorgestellt. Der BT62 Competition ist auf Renntauglichkeit zugeschnitten und wird beim Langstreckendebüt des Unternehmens am 9. und 10. November in Brands Hatch eingesetzt.

Die Competition-Variante ist als Links- und Rechtslenker erhältlich. Beifahrersitz und Basis-Ersatzteilpaket sind optional erhältlich. Der Rennwagen ist außerdem mit einer FIA-konformen Sicherheitszelle aus Karbon und Chrom-Molybdän-Stahl samt integriertem Überrollkäfig ausgestattet.

Ein 5,4-Liter-V8-Saugmotor mit 6-Gang-Schaltgetriebe bringt den Brabham BT62 Competition auf 700 PS. Die fortschrittliche Aerodynamik sorgt für einen Abtrieb von 1,2 Tonnen.

Komplettiert wird das Leistungspaket durch die Carbonbremsen von Brabham, die mit Motorsport-ABS und Traktionskontrolle gekoppelt sind.

Der Lieferumfang des BT62 Competition umfasst zudem Brabham-Felgen mit Zentralverschluss, ein pneumatisches Hubsystem, Motorsport-fokussierte Anzeigen und ein abnehmbares Multifunktionslenkrad.

Der Brabham BT62 Competition wird in Brands Hatch an beiden Qualifying-Sessions und am zweistündigen Rennen „Into The Night“ teilnehmen, das die Saison der Britcar Endurance Championship 2019 beendet.

Share.

About Author

mm

Sam joined the UKi Media & Events automotive team in 2017, having recently graduated from the University of Brighton with a degree in journalism. For the newest addition to the editorial team, stepping into the assistant editor position signalled the start of a career in the subject he studied. Now deputy editor for Professional MotorSport World and Engine + Powertrain Technology International, Sam writes content for both of the magazines and websites.

Comments are closed.