BMW bereitet Auslieferung des M2 CS Racing vor

0

This article is also available in: English (Englisch)

BMW wird diesen Sommer den brandneuen M2 CS Racing an die Teams von SRO TC America ausliefern, sodass diese sich auf die Saison 2021 vorbereiten können.

Das neue, auf Kundenrennteams ausgerichtete Auto besitzt einen Sechszylinder-Reihenmotor S55 mit 2.979 ccm und Doppel-Turboladern. Je nach den Balance-of-Performance-Einschränkungen einer Rennserie oder Veranstaltung kann der Antriebsstrang zwischen 280 PS und 365 PS liefern.

Das maximale Drehmoment von 550 Nm wird von einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit aktueller Motorsportsoftware übertragen. Außerdem besitzt der M2 ein Sperrdifferenzial mit separater Kühlung und speziell angefertigten Antriebswellen und Radlagern für den Motorsport. Wie beim BMW M4 GT4 ermöglicht das Motormanagementsystem je nach Vorschrift das Einbringen oder Zurücknehmen der Leistung auf verschiedenen Stufen.

BMW hat außerdem die Karosserie und Aufhängung geändert und motorsportspezifische Bauteile wie etwa einstellbare Überrollbügel und speziell angepasste Dämpfer montiert, die in drei verschiedenen Federungsgraden für Front und Heck erhältlich sind. Darüber hinaus besitzt der Wagen einen FIA-konformen eingeschweißten Überrollkäfig, ein Drucklufthebesystem, ein Polymerdach mit Carbonfaserverstärkung, einen einstellbaren Heckflügel und einen leichten Motorsportkabelbaum. Der Kraftstoff wird von einer FT3-Sicherheitskraftstoffzelle mit einer Kapazität von 84 Litern geliefert. Für Langstreckenrennen kann auch eine 120-Liter-Version installiert werden.

Das Handling wird durch die in Michelin-Rennreifen verpackten Leichtmetallfelgen 18×10.5J des Fahrzeugs verbessert. Für die Bremskraft sorgen 380-mm-Bremsscheiben sowie die Bremssättel mit sechs Kolben vorn und vier Kolben hinten. Serienmäßig gibt es eine DSC-Stabilitätskontrolle und ein auf den Motorsport abgestimmtes ABS-System.

Die aktuelle Version kostet 120.000 US-Dollar. Noch in diesem Jahr soll es eine aktualisierte Variante des M2 mit etwa 450 PS für Clubrennen und Track-Day-Fahrer geben.

Share.

About Author

Comments are closed.