Audi Sport customer racing beginnt mit der Auslieferung des R8 LMS GT2

0

This article is also available in: English (Englisch)

Audi Sport customer racing, das Kundensport-Programm von Audi, hat nach Aufnahme der Produktion mit der Auslieferung der ersten Fahrzeuge vom Typ Audi R8 LMS GT2 begonnen. Dieser Rennwagen basiert direkt auf der Produktion des V10 R8 Spyder.

„Mit dem Audi R8 LMS GT2 schlagen wir ein neues Kapitel in unserer Geschichte auf“, so Chris Reinke, Leiter von Audi Sport customer racing. „Ab 2020 wird die GT2-Klasse die Welt der GT-Formel um eine wertvolle neue Kategorie bereichern, die auf drei Kontinenten sofort Fuß gefasst hat.“

Mit einer Leistung von 640 PS ist es das leistungsstärkste Modell, das wir bei Audi Sport customer racing jemals angeboten haben. Der Rennwagen wird größtenteils im Werk Böllinger Höfe in der Nähe von Heilbronn in Deutschland gefertigt.

Die unternehmenseigene Vorbereitung der Fahrzeuge für die Auslieferung wird durch Audi Sport customer racing in Heilbronn-Biberach vorgenommen. Kunden erhalten den Rennwagen in Suzukagrau mit einem tiefgezogenen schwarz-glänzenden Dach.

Share.

About Author

mm

Andrew Charman is a regular contributor to PMW. He has been working in motorsport for more than 35 years, specialising in Touring Cars and US motorsport, particularly NASCAR.

Comments are closed.