M-Sport und Sparco verlängern Partnerschaftsvereinbarung

0

This article is also available in: English (Englisch)

M-Sport und Sparco haben eine zweijährige Verlängerung ihres Partnerschaftsvertrages vereinbart. Nachdem die Arbeiten an einem neuen Sitzdesign für das M-Sport Ford World Rally Team bereits begonnen haben, wird die Partnerschaft nun auch neue Projekte umfassen, die derzeit bei M-Sport Polen in der Forschung und Entwicklung sind.

„Wir sind ein sehr engagiertes Team und es war uns immer wichtig, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die diese Begeisterung teilen“, sagte Malcolm Wilson OBE, Geschäftsführer von M-Sport. „Wir entwerfen und entwickeln einige der technisch fortschrittlichsten Produkte auf dem Markt, [Sparcos] Innovation und Qualität sind unübertroffen und ich freue mich, dass unsere Partnerschaft bis 2020-2021 andauern wird“.

Nachdem beide Unternehmen bereits eine erfolgreiche Partnerschaft mit Fahrern, Beifahrern und Technikern aufgebaut hatten, die vom Zugang zur Sparco-Technologie profitieren, erweitert die neue Vereinbarung die langjährige Beziehung zwischen M-Sport und Sparco.

Sparco entwirft technisch fortschrittliche Rennbekleidung und Sicherheitsausrüstung. Ziel des Unternehmens ist es, Innovationen im Motorsport bereitzustellen und eng mit Partnern zusammenzuarbeiten, um neue Produkte und Technologien zu entwickeln.

Claudio Pastoris, CEO von Sparco, fügte hinzu: „Die Beziehung zwischen Sparco und M-Sport ist nun mehr als 20 Jahre alt. Wir hoffen, die Siege der vergangenen Jahre gemeinsam zu wiederholen, indem wir in einer der leistungsstärksten Serien antreten, der FIA World Rally Championship, die ein grundlegender Teil der Geschichte beider Unternehmen ist“.

Share.

About Author

mm

Andrew Charman is a regular contributor to PMW. He has been working in motorsport for more than 35 years, specialising in Touring Cars and US motorsport, particularly NASCAR.

Comments are closed.